Linder mit Resümee

Auf einem überragenden 4. Platz mit drei Punkten Rückstand zur Spitze wurde die Hinrunde der ersten Mannschaft von Turo Darfeld beendet. Die Truppe um das  Trainerteam Lindner/Albers hat mit dem kleinen Kader das Optimum des Machbaren erzielt. Die Mannschaft hat durch die mannschhaftliche Geschlossenheit alles herausgeholt und unglaubliches erreicht. Damit konnte niemand vor der Saison rechnen. Das Ziel des Klassenerhalts sollte locker erreicht werden. Ganz Turo ist  stolz auf die Boys. Wir danken auch allen ehrenamtlichen Helfer, die uns Woche für Woche unterstützen. Die Erwartungshaltung wird sich nicht ändern. Wir hoffen auf eine ähnlich gute Rückrunde. Hauptsache unser galisches Dorf hat Spaß. Wir sehen uns alle zum Ortsduell gegen SW Holtwick in zwei Wochen so Lindner gegenüber der Turo Redaktion.