Turo Darfeld F-Jugend – SV Gescher II 2:4 (2:1)

Trotz einer richtig guten Leistung verloren die F-Jugendlichen ihr 2. Saisonspiel unglücklich mit 2:4 (2:1). Vor allem in der 1. Hälfte war man die bessere Mannschaft. Als Vertreter von Jonathan Jessing machte Jonas Tombrink ein richtig tolles Spiel und setzte die Abwehr der Gäste durch viel Laufarbeit unter Druck. In der 5. Minute erzielte Jonas Tombrink mit einem platzierten Schuss die verdiente 1:0 Führung. Vorausgegangen war eine prima Mannschaftsleistung, da Turo die Gästeabwehr durch gutes Stellungsspiel festmachte. Kurze Zeit später war es Felix Grewe, der sich den Ball in der gegnerischen Hälfte erkämpfte und durch einen beherzten Schuss zum 2:0 traf. Es folgten noch einige Chancen, doch konnte diese der Gescheraner Keeper vereiteln. Sehr unglücklich fiel der Anschlusstreffer. Nach einer Ecke landete die Abwehraktion im eigenen Tor, so dass Gescher auf 2:1 verkürzte.

Mit der Leistung der 1. Halbzeit ging man mit viel Elan in die 2. Hälfte, doch man merkte den Turo-Kickern an, dass die Kräfte und die Aufmerksamkeit nachließen. Zudem fanden nun die eingestreuten Konter der Gäste einen Abnehmer, so dass Gescher innerhalb kürzester Zeit 3 Treffer erzielen konnte. Die Turo Kicker aber gaben nicht auf und versuchte weiter den Anschlusstreffer zu erzielen, leider ohne das notwenige Glück. Es war erneut ein tolles Spiel von beiden Mannschaften. Mit ein bisschen Glück hätte man in der 1. Hälfte einige Tore mehr schießen können, doch sind Spieler und Trainer über die gezeigte Leistung sehr glücklich.

Tore: 1:0 Jonas Tombrink 2:0 Felix Grewe